STARKATZEN
Navigation
News

09.12.2018 Juuuuchhh, Weihnachten ist schon so gut wie da, zumindest bei uns zuhause. Überall wieder diese tollen Spielsachen nur für uns. Es kugelt und klirrt nur so - einfach fantastisch, was man alles damit anstellen kann. Unsere Menschen sind auch jeden Tag wieder aufs neue von unseren Dekoideen begeistert. Mal ganz unter uns, manchmal verstecken wir auch ein paar kleine Wichtel oder Engel in unseren Geheimverstecken und freuen uns schon darauf, wie Dosi guckt, wenn wir dann zu Ostern mit einem Engel wieder auftauchen *kicher.

Wir waren auf dem tollen Geburtstag von meiner Mia und ihrem Bruder. Da war vielleicht was los im Museum. Floh war ganz begeistert von unseren Abenteuern, die wir gemeinsam mit unserem Freunden bestehen mussten.

Bei uns wohnt jetzt seit dieser Woche ein neues Tier. Ja ehrlich, es benimmt sich aber ganz gut. Meistens sitzt es in der Ecke und sagt keinen Pieps. Einmal am Tag aber, da saust es dann leise vor sich hin schnurrend durch die Wohnung und das sogar mehrere Stunden. Wenn es dann müde ist, geht es von alleine wieder in seine Ecke und sagt wieder keinen Pieps mehr. Floh stupst es immer wieder mal an, aber es ist ziemlich arrogant und spricht überhaupt nicht mit uns. Ich werde mich vielleicht morgen mal einfach auf es drauf setzen, wenn es wieder loslegt. Jedenfalls sind unsere Menschen ganz begeistert davon, dass dieses Tier jetzt hier bei uns wohnt. Sie haben ihm einen Namen gegeben, es heißt Roby.

Morgen soll es bei uns endlich schneien und wir freuen uns schon auf die weißen Flocken. Sollten wir uns vor Weihnachten nicht mehr melden, dann wünschen wir euch schon jetzt ein wunderschönes Weihnachtsfest und lasst es euch richtig gut gehen.

04.11.2018 Ja, ist es denn zu fassen - schon November *verschrecktguck. Die Zeit ist im Moment nur so am rasen. Unser Dosinchen kramt schon wieder im Keller in den schönen bunten Teilen für die Advent- und Weihnachtszeit. Das wird wieder richtig lustig und aufregend, wenn wir endlich wieder Kugelnjagen spielen können. Dois ist wirklich einfach nur lieb zu uns und lässt sich immer wieder etwas einfallen um uns zu entertainen *strahl. Heute ist es draußen auch wirklich mal November, es ist neblig und recht ungemütlich, deswegen haben wir es uns vor dem Kamin bequem gemacht.

Meine Mia und ihr Bruder waren hier und haben uns zu ihrem Geburtstag am 22. November eingeladen. Ich bin schon ganz aufgeregt und nerve Dosinchen schon die ganze Zeit was ich meiner Mia bloß schenken soll.

Hallowenn ist ja nun auch schon wieder durch und wir haben im Pfotenbudlerclub so richtig abgefeiert und uns gegruselt. Es war so schön, wie sich Mia an mich gekuschelt hat damit ich ihr die Angst abhalte.

23.09.2018 Wir melden uns heute aus unserer etwas längeren Sommerpause zurück. Hoffentlich habt ihr alle den heißen Sommer unbeschadet überstanden. Seid heute haben wir ja tatsächlich wirklich richtigen Herbst. Es regnet und fegt ums Haus, so dass wir mal wieder etwas Zeit bekommen um unser digitales Reich etwas zu updaten.

Meine Mia war in dieser Woche hier *stolzguck und hat mir erzählt, dass sie etwas traurig ist, weil ich ja nicht bei allen Festen dabei bin. Ich bin darüber natürlich auch sehr traurig, denn meine Mia fehlt mir ja schon. Ich habe unserem Personal Bescheid gesagt, dass ich ab sofort wieder - zumindest bei einigen Feiern im Netz - dabei sein möchte. Mal sehen, was daraus wird.

Unser Garten ist im Moment ein Acker. Wir bekommen eine neue Außenanlage und die Bagger fahren hin und her und Floh und ich gucken durch die Fensterscheiben zu. Wir haben uns mittlerweile an die Ungetüme gewöhnt. Wie ihr euch sicher denken könnt, war der Floh die ersten Tage, als die Bagger da waren, total verschwunden *kicher. Mittlerweile sieht es schon wieder ganz gut aus. In dieser Woche kommt noch der Rollrasen und dann dürfen wir auch endlich wieder mit raus.

05.08.2018 Nein, wir schmelzen nicht - wir sind ja schießlich Katzen. Der Floh liegt ja im Winter auch auf dem Kachelofen oben drauf und fühlt sich deswegen bei diesen Temperaturen saugut. Wir hoffen, ihr übersteht diesen Tropensommer auch gut. Ich weiß ja, dass die Älteren unter uns, schon etwas mehr mit der Hitze zu kämpfen haben. Unser Bandit hatte in seinem letzten Lebensjahr auch ziemlich darunter zu leiden, da im Jahr 2015 der Sommer auch sehr heiß war. Wir gehen trotz den hohen Temperaturen immer noch gerne in den Garten. Sollte es uns mal zu heiß werden können wir ja in den Keller verschwinden, da ist ja sowieso mehr los, als bei uns in der Wohnung. Man kann dort nämlich ab und zu mal eine Spinne erwischen. Nein, nein, nicht das ich die fressen würde, aber es macht echt Spass die zu jagen. Leider wohnen dort keine Mäuse mehr. Letztes Jahr im Winter war angeblich eine dort eingezogen, aber unsere Menschen haben die ohne unsere Hilfe gefangen und wiedermal umgesiedelt. Irgendwie haben unsere Menschen kein Verständnis für Asylanten. Ab Mitte dieser Woche soll es ja etwas kühler werden, als Trost für alle, die darunter leiden.

Meine Mia ist ja ein echter Norweger und deswegen leidet sie natürlich viel mehr unter der Hitze als wir hitzebeständigen Siam- und Thaikatzen. Wir kommen ja aus noch heißeren Gegenden, schließlich waen die früheren Siamkatzen ja bereits in Ägypten im Einsatz. Tatsache - wir haben die Tempel und Gräber der ollen Ägypter bewacht.

Wir haben heute mal einen kurzen Rundgang bei unseren Freunden gemacht, aber anscheinend sind alle im Sommerloch verschwunden :-). Außer bei meiner Mia und ihren Katern liest man selten ein aktuelles Lebenszeichen.

15.07.2018 Nun bin ich schon vier Jahre hier im Westerwald. Am 11.7.2014 bin ich hier eingezogen. Damals lebte der Bandit noch und ich wurde von ihm freudig aufgenommen *seufzt. Mittlerweile bin ich als Erzieher für Floh tätig, aber mal ganz ehrlich, ich glaube ich versage da ziemlich. Der Floh hat so seine Art, dass sogar ich ihm nicht lange böse sein kann, von unseren Dosis mal ganz zu schweigen.

Ansonsten ist es bei uns ruhig. Dieser Sommer ist ja wirklich mal ein richtig heißer Sommer und wir sind eigentlich ganz schön faul. Im Garten ist auch nicht viel los. Selbst die Mäuse halten bei der Hitze Siesta. Ich halte ja auch immer noch Ausschau nach meinem kleinen Freund, der Eidechse, aber die ist auch verschwunden. Eine Kröte ist aufgetaucht, aber Herrchen hat sie umgesiedelt und nun wohnt sie im Nachbarort *kicher.

13.06.2018 Juchhhuuu, da sind wir mal wieder. He, habt ihr die Hitze der letzten Wochen auch so gut verkraftet wie wir? Wir genießen den tollen frühen Sommer jeden Tag im Garten.

Katz, ob wir das mit dem Datenschutz so richtig gemacht haben? Na ja, wir sammeln ja keine Daten.

Am 26. Mai hat sich der Regenbogentag von unserem unvergessenen Filou bereits zum viertenmal gejährt. Unser Freund ET hat uns zu diesem Tag eine schöne Erinnerung an unseren Filou geschickt. Danke lieber ET.

Wir waren auf dem tollen Geburtstag von unseren Freunden Finn und Tioffy, das war ja so klasse. Die beiden sind ja tatsächlich schon 14 Jahre geworden, sehen aber noch top aus. Mia und Mixi haben ihren beiden Brüdern zum Geburtstag eine Besichtigung von Piratenschiffen geschenkt, katz das war spannend. Alle Freunde waren da und ich habe meine Mia endlich mal wieder gesehen.

23.05.2018 He, der Mai ist ja auch schon fast wieder vorbei - unglaublich. Dank der tollen Sommertemperaturen sind wir ständig draußen und genießen die Sonne. Floh jagt ständig Insekten und ich bin ja - wie ihr wißt - Ornitologe aus Leidenschaft und damit auch voll ausgelastet *kicher.

Wegen dieser blöden Datenschutzerklärung haben wir heute mal schnell die Homepage aktualisiert. Danke liebe Waldkatzen, dass ihr uns darauf aufmerksam gemacht habt.

26.04.2018 Huhuhuu da sind wir mal wieder. Der Sommer ist ja auch schon einmal da gewesen. Am Montag dieser Woche, hätte unser Bandit seinen 19 Geburtstag gefeiert. Unser Freund ET war da und hat ihm ins Regenbogenland einen Geburtstagsgruß geschickt. Danke lieber ET. Unsere Dosis vermissen ihn auch noch immer, obwohl der Floh und ich uns alle Mühe geben, sie davon abzulenken.

Floh und mir geht es gut. Wir werden jeden Tag lieber (sagt Dosi) und verschmuster. Meistens lassen wir sie abends nicht mehr irgend etwas anderes machen. Entweder liege ich auf ihrem Schoss oder der Floh. Deswegen kann sie dann auch doch nicht so oft unser digitales Reich hier pflegen.

08.04.2018 Juchuhuuu, wir haben es geschafft *strahl. Unsere Dosi hat endlich ein neues Notebook gekauft. Jetzt hoffen wir natürlich, dass wir nun öfter wieder online sind.

Wir hoffen, dass ihr alle einen lieben Osterhasen hattet. Das Wetter war ja ganz ok, zumindest bei uns. Heute hatten wir ja schon fast Sommer. Floh und ich haben den ganzen Nachmittag im Garten in unseren Liegestühlen gelegen. Leider konnten wir nicht auf die Jahreshauptversammlung des Pfotenbudlervereins, so ein Sch..... Na ja, wenigstens waren wir mal wieder in unserer wunderschönen Laube im Pfotenbudlerverein. Aber gestern war Dosi noch soooo sehr damit beschäftigt das neue Notebook einzurichten und wieder alles ans Laufen zu bringen *seufzt. So konnte ich leider meine Mia gestern auch nicht besuchen. Wir werden gleich nochmal hin pfoteln. Vielleicht ist ja noch wer da.

18.03.2018 In 14 Tagen ist schon Ostern, das weiß aber anscheinend Petrus nicht. Im Moment haben wir hier sibirische Außentemperaturen und es hat fast den ganzen Tag geschneit. Der Osterhase wird es ganz schön schwer haben, seine Ostereier zu uns zu bringen, wenn sich nicht in den nächsten beiden Wochen noch etwas ändert. Dabei sah es ja Anfang der letzten Woche schon sehr gut aus und wir waren einige Male im Garten.

Ansonsten geht es uns gut. Den Weißkittel haben wir in diesem Jahr noch nicht zu Gesicht bekommen *glücklichguck. Den brauchen wir auch nicht. Wir haben heute mal einen Rundgang bei unseren Freunden gemacht und die vielen wunderschönen Osterseiten bestaunt. Wir konnten dann unser Doisinchen dazu überreden, wenigstens bei den Waldkatzen, bei meiner Mia, bei der Osteraktion dabei zu sein.

25.02.2018 Juchhuhuu, da sind wir mal wieder. Von Frühling keine Spur - im Gegenteil - Väterchen Frost ist zu Besuch und will uns nicht verlassen. Floh und ich waren zwar gestern mal mit den Pfotenspitzen im Garten sind aber sofort und auf der Stelle wieder zurück in die warme Stube. Die Sonne scheint zwar den ganzen Tag und läßt uns trügerisch denken, es wäre schon frühlingshaft warm. Unser Cat-TV ist ja auch den ganzen Tag noch sehr abwechslungsreich. Die Hauptdarsteller sind zwar mittlerweile meist die Gleichen, aber trotzdem immer noch sehr unterhaltsam und appetitanregend *kicher.

Mein Geburtstag war superschön. Wir hatten ganz viele Freunde zu Besuch, die mir im Gästebuch und auch per Mail gratuliert haben. Dois hat sich auch ganz viel Mühe gegeben, um mich zu bespaßen und es gab natürlich wieder leckeren Lachs als Geburtstagsmenü. Na ja, der Floh ist ja nicht so der Fischfresser, deswegen musste ich mich opfern und den ganzen Lachs alleine futtern *kicher. Ach ja, und eine neue Katzenhöhle habe ich auch bekommen, aber da liegt meistens der Floh drin.

Am Valentinstag war meine Mia hier *rotwerd. Ja, ja, sie hatte mir auch schon ein kleine Geschenk zum Valentin mitgebracht *strahl. Ich war natürlich auch bei ihr und habe eine Kleinigkeit für Sie mitgenommen *strahl.

Im Moment ist unsere Dosi krank und es gehört zu unseren Aufgaben, sie zu pflegen. Das machen wir natürlich besonders gerne. Wir liegen den ganzen Tag gestaptelt auf ihr und halten Sie warm. Das hilft schon enorm.

27.01.2018 Heute wäre ich doch fast in Versuchung gekommen und hätte einen Gang durch den Garten gemacht. Das Wetter ist im Moment noch mehr als frühlingshaft bei uns. Leider durfte ich aber nicht raus, da das Vogelhaus bei uns trotz der milden Witterung immer noch stark frequentiert ist. Dosi meinte ich sähe so hungrig aus :-), dabei hatte ich nichts dergleichen im Sinn.

Am Mittwoch werde ich doch tatsächlich schon 4 Jahre alt. Dosi kann es garnicht glauben, dass ich schon soo erwachsen sein soll. Wir werden keine Net-Party machen. Mein Freund ET war schon da und hat dem Floh ein Päckchen für mich gegeben, bin schon ganz gespannt, was drin ist. Der liebe ET hatte ja in dieser Woche auch sein große Geburtstagsparty. He man, und ich durfte doch tatsächlich eine der Buse mit unseren Freunden fahren. Das war ja der Hammer. Am Mittwoch werden wir eine "reale" Party machen, sagt Dosi.Bin schon gespannt was mich erwartet.

14.01.2018 He, der Winter scheint im Moment komplett verschwunden zu sein. Draußen bei uns im Garten, sieht es eher wie Frühling aus. Es ist zwar noch recht frisch, zumindest in Katzentemperaturen gemessen, aber unsere Fische im Gartenteich sind schon sehr munter. Heute scheint sogar richtig schön die Sonne.

Wir haben ein Einladung von unserem Freund ET zum Geburtstag bekommen. Ich freue mich da schon riesig drauf, bin schon ganz gespannt, was er sich wieder alles hat einfallen lassen.

Auch für mich sind schon Geburtstagsgeschenke gekommen. Ich werde am 31. Januar ja schon 4 Jahre *augenroll. Katz, wie die Zeit vergeht. Selbst der Mini-Floh wird ja im Sommer schon 3 Jahre. Eigentlich müsst er dann ja wirklich mal erwachsen werden *grübel.

Habe ich euch eigentlich schon erzählt, das wir am 1. Weihnachtstag den Weihnachtsbaum lahm gelegt haben?`Ja, wirklich *kicher, wir haben eine Seite des Baumes einfach im dunkeln gelassen. Der Floh *räusper, also der Floh hat nachts einfach ein Kabel von einer der Lichterketten im Baum durchgenagt. Dosinchen war mächtig erschrocken, als sie das gesehen hat. Herrchen hat die Kette dann wieder repariert *strahl und dem Floh war wirklich nichts passiert.

05.01.2018

Juuchhuuuu, da sind wir wieder. Schon wieder ein neues Jahr *staun. Die Menschen haaben es mit mordsmäßigem Krach begrüßt und Floh und ich haben es total verpennt *kicher. Tatsächlich, wir sind tiefenentspannt in das neue Jahr gepfotelt. Allerdings war Weihnachten in diesem Jahr nicht so wirklich toll. Unsere Menschen hatten sich Besuch über die Feiertage eingeladen - natürlich ohne uns zu fragen - und wir waren daher auch alles andere als begeistert. Na ja, die Feiertage sind ja nun vorbei und wir können wieder unserem täglichen Katzenschlaf nachgehen *kicher. Wir hoffen, ihr seid auch alle gut reingekommen in das neue Jahr.

Ja, ja die Menschen und die Feiertage..... da gibt es ja dann auch immer kulinarische Köstlichkeiten für Katz und Zweibeiner *schmunzel. Irgendwie schaffe ich es immer wieder etwas davon abzubekommen. Leider verstehen die Menschen nicht richtig mit der Würze umzugehen. Immer wieder vermisse ich Baldrian und Katzenminze an deren Gänsekeulen *kicher. Dosi muss da wirklich noch dazu lernen.

Meine süsse Mia war natürlich da und hat mir Grüße zu Weihnachten und zum neuen Jahr da gelassen. Dankeschön auch an alle unsere Freunde, die uns mit zahlreichen Schenkis zu Weihnachten und zum neuen Jahr bedacht haben, wir haben uns sehr darüber gefreut und wirklich, wirklich alle diese wunderschönen Schenkis gut aufgehoben, auch wenn sie nicht auf der Homepage zu sehen sind.

Heute haben wir mal einen Rundgang bei all unseren Freunden gemacht und uns sehr darüber gefreut, dass alle über die Feiertage wohlauf waren.

www.Starkatzen.de